Waldmünchener Urlaubsland

Obgleich ich meinen lieben Leserinnen und Lesern versprochen hatte über alle Produkte aus dem aktuell zu gewinnenden Beautykorb zu berichten, komme ich nicht herum Euch über meinen aktuellen Aufenthalt zu erzählen. Ich bin immer wieder auf der Suche nach tollen Ausflugszielen, wo meine Hunde und ich einfach ungestört Spaß haben können. Manchmal muss man dafür nicht einmal weit fahren. Seit 2013 reise ich fast jedes Jahr nach Bayern. Jetzt denken wahrscheinlich einige, wie langweilig so ein „Rentner-Urlaub“. Wer aber, so wie ich, täglich die Stadt in allen Facetten miterlebt, sehnt sich nach ein bisschen Ruhe und Erholung. Ich möchte Euch heute Waldmünchen vorstellen.

In nur vier Stunden pure Entspannung erleben

Wald und Natur Pur

Wald und Natur Pur

Ich muss zugeben, dass ich kein großer Autofahrer bin. Ein Auto ist praktisch und bringt mich rasch von A nach B. Aber ich fahre nicht gern Auto. Nach Frankreich sind es locker 16 Stunden Autofahren. Nach Waldmünchen gerade einmal 5 Stunden. Dieses Jahr beschlossen wir sehr spontan (nicht einmal eine Woche vorher) nach Waldmünchen zu reisen. Aber nur weil das Wetter hier plötzlich so grandios angekündigt wurde. Seit Sonntag sind hier 30 Grad gewesen.

UK50-27 Naturpark Oberer Bayerischer Wald,...*
  • Landesamt für Digitalisierung Breitband und Vermessung Bayern
  • Herausgeber: Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung, Bayern
  • Auflage Nr. 0 (01.03.2017)

Zwar keine Alpen dafür aber ebenfalls Natur, Flüsse, Seen und vieles mehr

Erholsame Landschaft

Erholsame Landschaft

Mein Mann ist immer in ferne Länder gereist. Ich bin mit meinen Eltern in Deutschland geblieben. Die Alpen sind mir ein wohl bekanntes Urlaubsgebiet. Da ich meinem Mann unbedingt die Gegend einmal zeigen wollte, suchte er für uns ein Ferienwohnung und wir landeten in Waldmünchen. Im ersten Moment war ich enttäuscht, da die Alpen noch mindestens 5 Stunden entfernt waren. Als wir dann aber begannen die Gegend zu erkunden, wollten wir nie wieder weg.

ATK25-G16 Waldmünchen (Amtliche Topographische...
1 Bewertungen
ATK25-G16 Waldmünchen (Amtliche Topographische...*
  • Landesamt für Digitalisierung Breitband und Vermessung Bayern
  • Herausgeber: Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung, Bayern
  • Auflage Nr. 1 (01.11.2014)

Traditionen werden gepflegt

Flüsse und Seen in Hülle und Fülle

Flüsse und Seen in Hülle und Fülle

Ich liebe an Bayern die Möglichkeit der Wanderung, Flüsse, Natur und Berge. Meine Hunde erholen sich hier auch wunderbar, können toben und spielen, wie sie wollen. Darüber hinaus gefällt mir, dass die Bayern an ihrer Tradition festhalten. Leider haben wir Berliner immer mehr von unseren Traditionen wie die gute „Alt Berliner Stampe“ oder der klassische Ostbäcker aufgegeben. Die Bayern tragen auch 2017 noch Trachten und feiern ihre Feste wie sie nun fallen. Immer wird es Weißbier und Weißwürste geben.

Naturpark Oberer Bayerischer Wald - Ost 1 : 50...
3 Bewertungen
Naturpark Oberer Bayerischer Wald - Ost 1 : 50...*
  • Literaturregion: D-Deutschland, D-Bayern
  • Landesamt für Vermessung und Geoinformation Bayern
  • Herausgeber: Landesamt für Vermessung und Geoinformation Bayern
Hochkraxeln auf den Čerchov oder entspannen am Silbersee
Maggy und Tessa fühlen sich wohl

Maggy und Tessa fühlen sich wohl

Sicherlich ist ein Aufenthalt in Waldmünchen nicht so spektakulär wie eine Reise nach Montpellier oder in die Provence. Nichts desto trotz, reise ich auch nicht auf Grund fehlender Aktion hierher, sonder weil ich das hochkraxeln auf den Čerchov so liebe. Wer shoppen will, fährt nach Cham. Ein klassisches Städtchen, das ein großes Einkaufshaus beherbergt. In Waldmünchen hört man Geräusche, die in Berlin fast schon ausgestorben sind (bzw. genau die Geräusche nicht, die einen täglich quälen). Zum Baden fahre ich am liebsten an den Silbersee. Dort ist auch gleich wieder die nächste Wanderung möglich.

Heimat bleibt Heimat

Heimat ist dennoch Heimat

Heimat ist dennoch Heimat

Auch die Menschen sind sehr herzlich und kennen noch die gute alte Gastfreundschaft. Unsere Hunde Maggy & Tessa wurden hier auch immer sehr freundlich willkommen geheißen und können sich frank und frei im Wald bewegen. Ein kurzer Aufenthalt genügt um den Stress abzulegen und für einen kurzen Moment zu genießen. Danach erwartet einen Berlin zwar wieder mit seiner üblichen Hektik, aber man selbst sieht das ganze viel entspannter. Leben könnte ich hier zwar nicht, dafür bin ich viel zu sehr Stadtmensch. Außerdem: Heimat ist Heimat.

No Responses

Neuer Kommentar