Mein Erfahrungsbericht mit Kurkuma

Wer kennt das nicht, nach einem langen und harten Arbeitstag im Büro schmerzt der Rücken. Auch die Handgelenke sind vom vielen Tippen auf der Tastatur sehr beansprucht worden. Wer viel Sport treibt wird sich auch an die Schmerzen in Beinen und Fußgelenken sehr gut erinnern. Kurkuma soll ein Wunderheilmittel bei Entzündungen im Körper sein. Sogar Krebs kann mit Kurkuma behandelt werden. Ich will Kurkuma ausprobieren und bestelle mir spezielle Kapseln bei Amazon.

Kurkuma ist eine Gelbwurzel und wird aus diesem Grund auch häufig als gelber Ingwer bezeichnet. Neben der Verwendung als Gewürz wird es auch zu medizinischen Zwecken genutzt. Vor allem auf den Magen hat Kurkuma in medizinischen Studien eine positive Wirkung gezeigt. Es wird anregend auf die Magensaftproduktion und soll Krebs hemmend.

Alternative zu Ibuprofen, Arcoxia und Co

Mein Erfahrungsbericht mit Kurkuma

Mein Erfahrungsbericht mit Kurkuma

Bevor ich Kurkuma überhaupt entdeckt habe, bekämpfte ich Schmerzen meist mit den klassischen Schmerzmitteln wie Ibuprofen oder Arcoxia. Da Schmerztabletten auf die Dauer aber Nieren und Leber schädigen können, recherchierte ich nach weiteren natürlichen Mitteln. Mein Mann klagte eines Tages über juckende und brennende Haut. In diesem Zusammenhang wurde mir im Netz Kurkuma empfohlen. Im Bioladen waren zunächst keine Kapseln zu bekommen, sodass ich Kurkuma im Internet bestellte.

Als Kapseln kann Kurkuma seine Wirkung am besten erzielen:

Kurkuma Erfahrungen

Kurkuma Erfahrungen

Heilende Wirkung der gelben Ingwerwurzel

Gelber Ingwer

Gelber Ingwer

Kurkuma ist gelber Ingwer und wirkt nicht nur entzündungshemmend, sondern ebenso verdauungsanregend. Die Kapsel sind mit knapp 23 EUR zwar recht teuer, jedoch lohnt sich der Kauf. Ich habe mich auch anderen ausgetauscht, die ebenfalls Kurkuma ausprobiert haben. Sogar Ärzte empfehlen ihren Patienten, die an Krebs erkrankt sind, die Curcuma Pflanze. Eine Chemo zerstört das gesamte Immunsystem. Der Körper ist sehr geschwächt und hat mit vielen Folgeerkrankungen vor allem des Magen Darm Systems zu kämpfen. Die Gelbwurzel hilft den Verdauungstrakt wieder in Schwung zu bringen.

Wie Sie am besten mit Kurkuma kochen oder es anwenden, erfahren Sie hier:

Von Ärzte bei Folgeerkrankungen von Krebs und Diabetes empfohlen

entzündungshemmend und verdauungsfördern

entzündungshemmend und verdauungsfördern

Auch Menschen mit Diabetes haben viele Begleiterkrankungen. Häufig handelt es sich dabei um Entzündungen der Haut, Gelenke und des Magens. Auch hier kann Kurkuma eine heilende Wirkung haben. Seit dem ich die Kurkuma Kapseln nehme, fühle ich mich auch besser. Bis zu 6 Kapseln können am Tag eingenommen werden. Die Kapseln sind mit den gelben Pfeffer gefüllt. Mit viel Wasser sollten die Kapseln heruntergespült werden, da diese tatsächlich sehr pfeffrig schmecken. Hier kannst Du mehr zum Thema bester Mückenschutz in Erfahrung bringen.

Kurkuma Erfahrungen

Kurkuma Erfahrungen

Natürlicher Entzündungshemmer

Bis zu 6 Kapseln täglich

Bis zu 6 Kapseln täglich

Da ich viel am Laptop arbeite habe ich häufig mit Gesäßschmerzen zu kämpfen, die so stark werden können, dass mir meine Beine auch sehr weh tun. Obgleich ausgleichender Bewegung sind die Schmerzen nicht vollständig wegzubekommen. Ibuprofen und Co sind immer nur kurzzeitige Lösungen, die das Problem nur überdecken und es nicht beseitigen. Mit den Kurkuma Kapseln habe ich das Gefühl meinem Körper etwas Gutes zu tun und gleichzeitig meine Entzündungen und Schmerzen zu bekämpfen. Was am besten Stress lindert, erfährst Du auf diesem Beitrag.

Ich empfehle Euch die Bio Curcuma Kapseln von Nature Love:

Bio Curcuma (Kurkuma) Kapseln - 3900 mg je...
262 Bewertungen
Bio Curcuma (Kurkuma) Kapseln - 3900 mg je...*
  • HERVORRAGENDES PREIS-LEISTUNGSVERHÄLTNIS: 240 vegane Kapseln mit 4380 mg pro Tagesdosis (3 x 2...
  • FREI VON UNERWÜNSCHTEN ZUSATZSTOFFEN & 100% VEGAN: Laborgeprüft auf Pestizide, Mikrobiologie und...
  • HERGESTELLT IN DEUTSCHLAND: in streng geprüften Anlagen, wie lebensmittelrechtlich notwendig...

Meine Empfehlung: Heiße Schokolade mit einem Schuss Kurkuma Pfeffer – ein Geschmackserkebniss.. Hmmm… einfach lecker für mich als Naschkatze….

Kommentare

  1. Juliane schlüter 11. Mai 2017
    • Anja Lange 11. Mai 2017
  2. Bettina 11. Mai 2017
    • Anja Lange 11. Mai 2017
  3. MartinaS 11. Mai 2017
  4. Jessica 11. Mai 2017
  5. Juliane schlüter 11. Mai 2017
    • Anja Lange 11. Mai 2017