Bester Mückenschutz

Leider ist das Wetter in Deutschland aktuell sehr verregnet. Für Mücken perfekt. Es ist nass und schwülwarm, sodass die Plagegeister sich hervorragend vermehren können. Ich erlebe es gerade, das man selbst in der Hauptstadt nicht vor Mücken geschützt ist. Egal wo ich mich aufhalte, ständig schwirren diese Biester um einen herum. Normalerweise bin ich kein Freund von Insektenschutzmittel, da mir der Geruch immer zu aggressiv ist. Aber in diesem sehr verregneten Sommer bleibt einem nichts anderes übrig. Aus diesem Grund habe ich mich auf die Suche nach dem besten Mückenschutz gemacht. Zudem will ich Euch die Frage beantworten was am besten gegen Mückenstiche hilft.

Bester Mückenschutz ist leider die Chemie Keule, die wieder fragwürdig für die Gesundheit ist. Aber bei der Heilung von Mückenstichen können natürliche Mittel verwendet werden.

Die Experten von Stiftung Warentest haben besten Mückenschutz getestet

Stiftung Warentest hat den Test gemacht und Mückenschutzsprays genauer überprüft. Dabei sind Autan Protection Plus und Zeckito Classic von Rossmann Testsieger geworden. Erschreckend ist, dass die Pumpsprays in der Kategorie „Gesundheit“ nur die Testnote „befriedigend“ erhalten können, was schon zu den besten Testwertungen gehört. Ich muss auch zugeben, dass die Sprays unglaublich die Lunge reizen und ich immer davon husten muss. Zudem werden die Produkte auch über die Haut aufgenommen und gelangen in die Leber.

Autan Insektenschutz-Pumpspray für Körper und...
Insektenschutz Pumpspray ZECKITO TROPICAL (8 Std....

Autan und Zeckito können Testsieger werden

Nichtsdestotrotz scheint ein Spray die beste Möglichkeit zu sein sich vor Mücken zu schützen. Neben Autan und Zeckito sind auch die Diethyltoluamid-haltigen (DEET) Produkte Nobite Hautspray und Anti Brumm Forte zu empfehlen. Im Bereich Gesundheit gab es nur ein „ausreichend“.

NOBITE Hautspray, Insektenabwehrmittel zum...
Anti Brumm forte Spray, 150 ml

 

Auch Ökotest gibt zu bedenken, dass nur chemische Stoffe richtigen Schutz vor Mücken bieten

Ich habe weiter recherchiert und zunächst auf Ökotest geschaut. Aber selbst Ökotest gibt zu bedenken, dass gegen Mücken und Zecken tatsächlich nur chemische Stoffe helfen können. Natürliche Mittel helfen leider wenig. Darüber hinaus gibt es auch viele Irrtümer sich vor Mücken zu schützen. So soll Zitronen- oder Lavendelöl sowie Knoblauch helfen. Das ist leider ein Irrtum. Auch Dunkelheit hilft nicht wirklich davor sich die Plagegeister vom Hals zu halten. Auch Ökotest gibt zu bedenken, dass nur chemische Stoffe richtigen Schutz vor Mücken bieten

Allgemeine Empfehlungen und Trugschlüsse beim Kampf gegen Mücken

Zu empfehlen ist, wer sich in der Nähe von Gewässer aufhält, lange Kleidung zu tragen. Dennoch war ich einmal im Spreewald gewesen, wo es nur so vor Mücken wimmelte. Tagsüber war es heiß, sodass man seine Ruhe hatte. Mit der auftretenden Abenddämmerung kamen sie aber in Scharen. Draußen aufhalten unmöglich. Höchstens vielleicht mit einem Schutzanzug. In diesem Jahr sind die Biester auch am Tage sehr aktiv. Überall da wo es feucht ist stechen sie zu. Momentan spielt es auch keine Rolle, ob ich im anliegenden Park oder gleich am See bin. Sie sind einfach überall. Weil es überall regnet, fühlen sie sich in jeder Grünanlage sehr wohl.

Beste Heilung gegen Mückenstiche

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich nicht den perfekten Mückenschutz kennen außer, dass ich mich mit langer Kleidung bedecke oder dann doch den klassischen Mückenschutz aus dem Discounter verwende, wenn es einfach zu heiß ist. Gegen Mückenstiche habe ich aber verschiedene Dinge, die mir helfen. So zum Beispiel habe ich von Urtekram ein Aloe Vera Gel zugesandt bekommen. Ich hatte mir zuvor schon einmal eine richtige Aloe Vera Pflanze besorgt, die gelartige Schicht herausgeschnitten und damit gereizte Haut behandelt. Das hat wahre Wunder gewirkt.

Aloe Vera als bestes Mittel gegen Mückenstiche

Problematisch ist nur, dass das ganz schönen Dreck verursachen kann, da so ein Aloe Vera Blatt riesig ist und nicht mal ebenso im Badschrank verstaut werden kann. Da Urtekram zertifizierte Naturkosmetik ist und auf biologische Inhaltsstoffe achtet, habe ich auf das Aloe Vera Gel gehofft. Meine Erwartungen wurden übertroffen. Anstatt zum Beispiel Autan Akut Gel zu verwenden, dass auch wieder bedenkliche Stoffe zum Inhalt hat, greife ich lieber auf Naturprodukte zurück.

Urtekram Aloe Vera Gel Bio, regenerierend, 100 ml
5 Bewertungen
Urtekram Aloe Vera Gel Bio, regenerierend, 100 ml*
  • Das Aloe Vera Gel mit Hyaluronsäure und Hexapeptide fördert die Bildung von Kollagen und Elastin
  • Das Gel spendet trockener Haut rein ökologische Feuchtigkeit und Nahrung und wirkt beruhigend und...
  • Das Gel eignet sich hervorragend als After Sun Gel und ist auch bei Sonnenbrand empfehlenswert, da...

Einfach die Haut kühlen

Mit dem Urtekram Aloe Vera Gel hat man eine gute Wahl getroffen. Aber auch die Produkte von Fenistil helfen mir bei jeder Art von Juckreiz. Die beste und günstigste Methode ist aber einfach kühlen. Egal ob mit Wasser oder Kühlpad. Wer den Juckreiz schnell lindern will, dem ist damit am besten geholfen. Letztendlich kann an einem schwülen und bedeckten Sommertag an dem Mann draußen wandern geht nur noch der Sprung ins Wasser helfen. So verliert man kurzzeitig seinen Körpergruch und die Haut wird angenehm gekühlt.